05722 810300

05722 810300

Verschiedene WLAN Netze mit DrayTek

Warum überhaupt verschiedene WLAN Namen?

Es kann die verschiedensen Gründe geben, dass man mehrere WLAN-Netze aufbauen möchte. Wer ein Home-Office hat, kann so seine Firmensachen vom privaten Netz abtrennen. Auch kann man seinen Kindern ein eigenes Netzwerk zur Verfügung stellen.

Warum ein eigenes Netzwerk für Kinder?

Das Ganze hat den Grund, dass man in den Routern der Firma DrayTek den Datendurchsatz der verschiedenen SSIDs (WLAN Namen) getrennt einstellen kann.

Gedacht ist diese Funktion z.B. dafür, dass in einer Firma oder Café mit einem Gast/Mitarbeiter durch das bereitgestellte WLAN eben nicht die gesamte Bandbreite genutzt werden und die eigentliche Arbeit nicht mehr erledigt werden kann.

Diese Funktion kann man auch im Privatbereich nutzen, um Gäste oder auch Kinder etwas zu zügeln. Wenn Whatsapp Nachrichten gerade noch rausgehen, das Anschauen eines Youtube-Videos aber immer länger zum Puffern braucht als das eigentliche Video, ist das auch eine Art Motivation 😉

Wie richte ich das in einem DrayTek Router ein?

Nach der Anmeldung an dem Gerät geht man in die WLAN Einstellung.

DrayTek Multible SSID'sWie man nun sehen kann, ist man in der Lage 4 verschiedene WLAN Netze aufzuspannen. Im unteren Teil findet man den Punkt Rate Control. Hier stellt man nun eine angemessene Rate ein, die man maximal zulassen möchte. Bei einem gängigen VDSL-100 Anschluss kann man seinen Kindern und Gästen großzügig bis zu 50% der Bandbreite einräumen. Man möchte ja auch selber ohne Störungen Netflix schauen, oder?

Im obigen Falle wurde allerdings aus erzieherischen Gründen die minimalste Rate eingegeben. Jugendliche können aber sehr geduldig sein. Wenn jemand 45 Minuten gebannt auf sein Smartphone starrt bis ein 5 Minuten Video auf Youtube gepuffert wird, das ist schon …. interessant.

Die gleichen Schritte kann man auch im 5GHz WLAN Bereich einstellen.

 

 

Trennung durch IP Bereiche

VLAN aktivierenVerschiedene SSIDs sind schön und gut. Man sollte unterschiedliche Passwörter verwenden, alles gut. Nur was ist mit Firmendaten, Home-Office, Selbstständigen?

Es ist wichtig, dass man einfach diese Netze nicht nur namenstechnisch sondern auch logisch trennt.

In unserem Router aktivieren wir unter dem Punkt LAN die VLAN Funktion.

Unter dem Punkt LAN -> General Setup werden nun die IP Adressen der einzelnen VLAN Netze vergeben. Dazu einfach auf die Schaltfäche Details Page klicken und die Zahlen wie gewünscht anpassen.

In diesem Beispiel verteilt der Router im LAN1 keine Netzwerkadressen. LAN2 und LAN3 werden nicht genutzt. LAN4 ist konfiguriert aber funktionell deaktiviert, Kindernetz in diesem Falle. LAN6 ist wieder voll funktionsfähig.
IP Kreise für VLANs
 
 
 
 

WLAN mit VLAN

Zuordnung der SSIDS zu VLANsJetzt können wir den einzelnen WLAN Netzen eigene VLANs zuweisen. Bei DrayTek-Geräten wie dem 2860 kann man die einzelnen Kabelanschlüsse ebenfalls logisch trennen. Das ist aber ein anderes Thema 😉

Hier nun kann man den verschiedenen SSIDs unterschiedlichen IP Netzen zuordnen. Dadurch können Gäste und auch Kinder nicht an die Firmendaten oder andere abgetrennte Netze.

Wenn Sie Fragen haben, schreiben Sie es in die Kommentare.

Schönen Tag noch.

Schreiben Sie einen Kommentar.