05722 810300

05722 810300

Der entgegenkommende Netzwerkschrank

Bauhelm

Wenn man das Beitragsbild so sieht, denkt wahrscheinlich jeder: Was hat so etwas mit IT zu tun?

Nun bis zum 3.8.2017 wäre es mir genauso gegangen. Leider wurde ich an besagtem Tage eines besseren belehrt. Ich stand vor besagten Netzwerkschrank, der an der Wand befestigt worden war, darunter 1m frei. Ein Wand-Netzwerkschrank.
Folgendes geschah als ich gerade dabei war, die Firewall für eine neue Telefonanlage umzukonfigurieren. Der Schrank leitete die Trennung zur Betonwand ein und fiel mir entgegen. Gestesgegenwärtig, und mangels Freiraum kein wegspringen, hielt ich den Schrank fest bis ein Techniker des Telefonanlagenlieferaten Hilfe holte.

Gefühlte Stunden später stand der Schrank auf Bierzeltstützen. Der Server, der neben dem Schrank aufgebaut war stürzte ebenfalls, gefolgt von der USV auf den Boden, lief aber noch!
Ich fuhr das System normal herunter und ging dann zu meinem Fahrzeug, um eine Ibuprofen gegen die Schmerzen zu nehmen. Auf meinem rechten Handrücken bildete sich eine Taubenei große Schwellung.

Die Moral von der Geschichte? Sich vor einem Netzwerkschrank immer vergewissern, das er vernünftig in der Wand verankert ist.

 

rechte Hand mit Schwellung

Schreiben Sie einen Kommentar.