Monat

September 2017
Im letzten Blogteil ging es um die ersten 2 Stufen der Spam Bekämpfung, kommen wir zu Stufe 3: jede Email die es bis hier geschafft hat, hat es verdient genauer angeschaut zu werden. Ab hier wird vor allem Rechenleistung und Know How benötigt. Die Programmierer der Open Source Software Spamassassin haben sehr viel davon und alle...
Weiterlesen
grabbeIT mail.security
Spam kennt wohl jeder, jeder hat schon welchen bekommen. Wie aber reduziert man diesen Spam? Das ganze wird in mehreren Stufen abgearbeitet Jede Email hat auch eine Art Briefumschlag. Wie man in älteren Tatort Sendungen sehen kann, hatten Briefe früher Stempel mit der Stadt aus der der Brief versendet wurde. So etwas gibt es auch...
Weiterlesen
Bild zeigt mehrere Viren
Wie Golem.de berichtet war die 32bit Version des CCleaners Version 5.33 mit einer Malware verseucht. So wie es aussieht, haben sich die Bösen Leute Zugang zum Server von CCleaner verschafft und so die Malware eingeschleust.   Bitte löschen Sie das Programm von Ihrem Rechner und installieren Sie gegebenenfalls neu.
Weiterlesen
Es ist mal wieder soweit. Seit 2 Tagen gibt es vermehrt Emails, die vorgeben von internen Mitarbeitern zu sein. Leider beinhalten diese Emails mal wieder gefährliche Anhänge die man besser nicht öffnet. Was diesmal vor allem auffällt, ist das die Empfänger persönlich angesprochen werden! Mit vollständigen Namen und richtiger Emailadresse. Deshalb ist Vorsicht geboten bei...
Weiterlesen
Verkehrsschild Spam
Wenn ein Computerthema es selbst in die ARD Tagesschau schaft, spätestens dann ist etwas passiert, was viele Menschen aufgeschreckt hat. Passiert das öfter hintereinander, interessiert es die Menschen nicht mehr so sehr. Leider existiert die Gefahr meist aber immer noch. In den letzten Jahren haben sich zum Beispiel von James Bond inspirierte Programmierer mit Petja,...
Weiterlesen
Bauhelm
Wenn man das Beitragsbild so sieht, denkt wahrscheinlich jeder: Was hat so etwas mit IT zu tun? Nun bis zum 3.8.2017 wäre es mir genauso gegangen. Leider wurde ich an besagtem Tage eines besseren belehrt. Ich stand vor besagten Netzwerkschrank, der an der Wand befestigt worden war, darunter 1m frei. Ein Wand-Netzwerkschrank. Folgendes geschah als...
Weiterlesen